AStA der TU Clausthal > Nachrichtendetails

Nachrichtendetails

Anonyme STI-Testaktion am 12.02.2019


Liebe Studierende,

Die Aidshilfe Goslar bietet in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Goslar, SVeN, den Beratungsstellen des Studentewerks OstNiedersachsen und dem AStA der TU-Clausthal, am 12.02. im StuZ der TU-Clausthal, Silberstr.1 von 16 bis 18 Uhr wieder anonyme und kostenlose Tests an für Schwule und andere Männer, die Sex mit Männern haben, und alle, die gern auf Nummer Sicher gehen wollen!

Das Testangebot umfasst:

HIV-, Hep-C, Syphilis, Gonokokken- und Chlamydieninfektionen

Syphilis und Co: Was hat das mit mir zu tun?

Unter Männern, die Sex mit Männern haben, sind einige sexuell übertragbare Infektionen (STIs) sehr verbreitet, insbesondere die Syphilis. Kondome reduzieren zwar das Risiko, eine Übertragung ist aber trotzdem möglich. Wir empfehlen dir, dich einmal im Jahr auf HIV und andere STIs testen zu lassen; bei mehr als 10 Sexpartner*innen zweimal im Jahr.

Warum ist es wichtig, Infektionen früh zu erkennen?

Die meisten STIs sind gut behandelbar. Je früher sie erkannt werden, umso besser können sie behandelt werden. HIV kann eine Übertragung von STIs erleichtern. Wenn du HIV-positiv bist, kann eine Erkrankung zudem schwerer verlaufen (z.B. bei Syphilis) bzw. muss intensiver behandelt werden. Daher sind auch für dich regelmäßige STI-Checks wichtig.

SVeN - Schwule Vielfalt erregt Niedersachsen, Träger: Aidshilfe Niedersachsen Landesverband e.V.·Schuhstr. 4·30159 Hannover. In Kooperation mit dem Niedersächsischen Landesgesundheitsamts (NLGA). Finanziert aus Mitteln des Landes Niedersachsen.









Nachrichtenalter: 04.02.2019 16:15
Zurück

 

Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2019