AStA der TU Clausthal > Nachrichtendetails

Nachrichtendetails

Einzelnachricht

Formular: Härtefallantrag zur Nichtanrechnung des SoSe 2020 auf das Studienguthaben


English version below

Liebe Kommilitonen,

die Landesastenkonferenz Niedersachsen hat einen Härtefallantrag zur Nichtanrechnung des Sommersemesters 2020 auf das Studienguthaben bereitgestellt.

Der Antrag kann genutzt werden um sich angefallene Langzeitstudiengebühren, für das aufgrund der COVID-19-Pandemie eingeschränkte Sommersemester 2020, erstatten zu lassen.

Dies gilt nicht für den regulären Semesterbeitrag.

Die Antragssteller/innen unterzeichnen, dass einer oder mehrere der gelisteten Gründe, zu einer Einschränkung in ihrem regulären Studienverlauf geführt habe.

Der Antrag kann ausgefüllt und unterschrieben dem Studentensekretariat vorgelegt werden. Bei Rückfragen schildert ihr, wie die genannten Gründe sich auf euer Studium auswirken.

 

Was bewirkt dieser Antrag:

Sollte der Antrag bewilligt werden, wird das aktuelle Semester nicht dem Studienguthaben angerechnet.

Langzeitstudiengebühren (gem. § 13 des NHG) werden erstattet, bei nicht aufgebrauchten Studienguthaben werden anfallende Langzeitstudiengebühren erst ein Semester später erhoben.

 

Welche Auswirkungen hat der Antrag auf meine bisherigen Studienleistungen:

Studienleistungen werden weiterhin anerkannt, da der Antrag sich ausschließlich auf das Studienguthaben bezieht.

 

Gibt es Nachteile, die mit dem Antrag einhergehen:

Nein, die Antragssteller/innen werden durch einen bewilligten oder vorgelegten Härtefallantrag nicht in ihrem Studium beeinträchtigt.

 

Für wen ist dieser Antrag sinnvoll:

Sollten einer oder mehrere der genannten Punkte im Antrag auf einen selbst zutreffen.

 

Quelle:

http://www.lak-niedersachsen.de/2020/05/faq-haertefallantrag/ (Zu letzt aufgerufen am 17.06.2020 um 17:03 Uhr MESZ)


 

Fellow students,

the Landesastenkonferenz Niedersachsen provided us with an application form, you can use to reclaim your longtermstudy-fees (§13 NHG) for the summer semester of 2020.

This doesn't apply for your regular tuition fees.

The completed and signed application has to be submitted to the Studentensekretariat. You have to provide a clear description of, how the points mentioned on the form have hindered you in your studies.

 

What does the application enact:

If approved, the semester wont be added to your tuition balance. This means you wont be charged with long-term study fees.

If you had to pay long-term study fees, these will be refunded. The same reasoning applies for, if you don't yet pay long-term study fees, you'll claim an additional semester without.

 

What happens to my academics:

Since the application only applies to your tuition balance, you'll still be able to take your exams.

 

Are there any disadvantages to consider:

You wont have any drawbacks pursuing your degree,

the application only specifies your tuition balance.

 

 Does this application serve a purpose for me:

If one or more reasons, that are listed on the form, apply to you, you're free to use it.

 

Source:

 

http://www.lak-niedersachsen.de/2020/05/faq-haertefallantrag/  (Last visited on 17.06.2020, 17:03 MEST)


 

 







Dateien:


  • Formular_Ha__rtefallantrag_Nichtanrechnung_SS2020_Covid_19.pdf (422 kB)


  • Nachrichtenalter: 17.06.2020 14:57
    Zurück

     

    Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
    © TU Clausthal 2020