AStA der TU Clausthal > Nachrichtendetails

Nachrichtendetails

Einzelnachricht

Studium mit gesundheitlichen Einschränkungen in Pandemiezeiten


Studierende, bei denen eine Kontraindikation gegen CoViD-19-Impfstoffe vorliegt oder bei denen eine stark verminderte Impfantwort erwartet werden kann, sind derzeit mit gleich zwei großen Problemen konfrontiert:

  • Wahrscheinlich kann kein ausreichender Immunschutz gegen CoViD-19 erreicht werden.
  • Die betroffenen Personen haben meist gleichzeitig ein höheres Risiko für einen schweren COVID-19-Krankheitsverlauf.

Solltet ihr zu dieser Personengruppe gehören, möchten wir euch einige kurze Hinweise geben.

  • Das Präsidium hat uns versichert, dass bei Präsenzveranstaltungen der Impf-/Teststatus aktiv überprüft wird. Sollte dies in Einzelfällen nicht geschehen, könnt ihr euch gern an uns oder eure Fachschaft wenden. Eine anonyme Kontaktmöglichkeit findet ihr hier.
  • Das Testzentrum wird bis auf weiteres weiterbetrieben. Eine kostenfreie Testmöglichkeit ist damit übergangsweise sichergestellt.
  • Bei Behinderungen und ähnlichen chronischen Erkrankungen könnt ihr euch gern vertrauensvoll an Katrin Balthaus, die Beauftragte für die Behindertenberatung, wenden. Hier werdet ihr bezüglich verschiedener Erleichterungen in Bezug auf das Studium, die euch möglicherweise zustehen, beraten. Da unsere Universität recht klein ist, können hier im Regelfall individuelle Lösungen gefunden werden.








Nachrichtenalter: 15.10.2021 11:36
Zurück

 

Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2021