AStA der TU Clausthal > Service > Bindearbeiten > Häufige Fragen

Häufige Fragen

1. Wie lange dauert ein Bindeauftrag?

Im Idealfall kannst du deine Bindung noch in der gleichen Servicezeit wieder mitnehmen, wenn du innerhalb der 1. Stunde vorbeikommst. Erfahrungsgemäß sind Ringbindungen am schnellsten erledigt. Für Softcoverbindungen benötigen wir ca. 25 Minuten und für Hardcoverbindungen ca. 40 Minuten, wobei dies stark von der Anzahl der Prägungen pro Arbeit abhängig ist. Je nach Andrang können wir nicht garantieren, dass Bindungen noch am gleichen Tag fertig werden. Die Bindung wird in diesen Fällen bis zur nächsten Servicezeit fertig gestellt.

2. Welche Bindungsart wähle ich für welche Arbeit?

Für Abschlussarbeiten wie Bachelor-, Master- oder Diplomarbeiten muss es eine feste Bindung sein. Dadurch kommen nur Hard- und Softcoverbingungen in Betracht.

Besprich vorher mit deinem Betreuer, wohin welche Seite gehört, z.B. Aufgabenstellung, deutsche Zusammenfassung usw. Da sich dies zwischen den Instituten und Betreuern unterscheidet, können wir keine pauschale Aussagen dazu treffen.

Für Skripte und Lernunterlagen bieten sich Ringbindungen an.

Ein paar Beispiele findest du hier.

3. Wo drucke ich meine Arbeit?

Es ist ratsam, die Arbeiten noch vor Beginn der Servicezeit auszudrucken. Dies spart viel Zeit. Falls du Fragen oder besondere Wünsche (z.B. stärkeres Papier) hast, helfen wir gerne weiter.

4. Was kostet eine Bindung bzw. das Drucken?

Je nach Art und Aufwand der Bindung variieren die Kosten (Ringbindung ab 0,20€; Klebebindungen ab 3,00€ und Metallbindungen ab 4,50€). Bindungen von Abschlussarbeiten kosten zwischen 4,50 € und 8 €. Die Druckpreise des PC-Pools findet ihr hier und unsere Druckpreise hier.

 

Datenschutz  Suche  Sitemap  Impressum
© TU Clausthal 2017