Startseite

AStA der TU Clausthal

 

Auf Spurensuche im Harz

Felix Connor Odendahl ▪ 18.12.2020

Liebe Sudierende,
Der AStA hat für euch einen kleinen Zettel vorbereitet mit welchem ihr auf Spurensuche gehen könnt. Unsere Unistadt ist umgeben von Wald und Wiesen, deren Bewohner sich nur sehr selten dem Wanderer am Tage zeigen.
Deshalb ist es am einfachsten nach ihren Spuren zu suchen.
Ihr könnt euch, wenn wir nach dem Lockdown wieder Servicezeiten anbieten bei uns einen laminierten Bogen abholen auf welchem die Spuren der typischen Tiere der Umgebung zu finden sind und auf Spurensuche gehen.
Wir würden uns sehr über Fotos oder berichte zu Fundstellen freuen. Gerade wenn es im Januar oder Februar noch einmal Schneien sollte ist es Besonders einfach fündig zu werden.

    Verschiebung der Wahlen

    Joshua Ehrmann ▪ 02.11.2020

    Die sonst gemeinsam mit den Senats- und Fakultätswahlen stattfindenden Wahlen des Studierendenparlamentes, der Fachschaftsräte und des Ausländerrates werden auf unbekannte Zeit verschoben. Es ist aktuell nicht absehbar, dass Sie gleichzeitig mit den Senatswahlen stattfinden können. Die Senatswahlen werden online stattfinden. Wenn ihr euch dafür aufstellen möchtet wendet euch also trotzdem an eure Fachschaften, Listen oder macht eine eigenständige Bewerbung, sobald ihr die Informationen des Wahlamtes erhaltet.

    Hier die Stellungnahme des SWA:

    Sehr geehrte Parlamentarier, sehr geehrter Ältestenrat,

    der Studentische Wahlausschuss (SWA) hat sich einstimmig gegen die Veröffentlichung einer Wahlausschreibung entschieden und hat damit die Wahlen aller drei Wahlbereiche (StuPa, AuRa und die Fachschaftsräte)  um unbestimmte Zeit verschoben. Dies begründet der SWA mit den Beschlüssen des Parlaments[1] die Wahlordnung nicht zu ändern, sowie mit der Gesetzeslage, welche die Umsetzung einer Präsenzwahl vorerst ausschließt.

    Der SWA kann in der derzeitigen Situation keine Wahlen garantieren, da es aus organisatorischen Gründen und den bestehenden Fristen einer Vorlaufzeit bedarf, welche wärend dieser Pandemie die Planung sowie Durchführung einer Wahl unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben erschwert.

    Mit freundlichen Grüßen
    Vincent Blankenburg

      Kann-Semester in Niedersachsen

      Simon Lührs ▪ 22.10.2020

      Wir haben gute Neuigkeiten: Das Kann-Semester ist nun auch in Niedersachsen auf dem Weg. Die Frage ist nicht mehr ob, sondern wann und in welcher Form, aber es kommt.

      Der Wissenschaftsausschuss des Landtags hat am 21.09. einen Antrag angenommen, der unter anderem die Möglichkeit zur Nichtanrechnung des SoSe 2020 vorsieht. Vor Kurzem haben wir erfahren, dass auch der Landtag einen entsprechenden Entschluss gefasst hat.

      Auf der Plenarsitzung am 06.10. hielt Björn Thümler, niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur (MWK), eine Rede, in der er konkretisierte, wie er diesen Beschluss umsetzen möchte. Danach soll jeder, der in einer der „Corona-Semester“ studiert hat, eine um ein Semester verlängerte Regelstudienzeit genießen. Diese Regelung käme also auch den Ersties diesen Semesters (WiSe 20/21) zu Gute.

      Im Rahmen der Novellierung des Niedersächsischen Hochschulgesetzes ist zudem beabsichtigt, Universitäten die Möglichkeit einzuräumen, z.B. bei Pandemien oder Katastrophenlagen insbesondere die Langzeitstudiengebühren ohne Antragserfordernis zu erlassen.

      Diese Schritte begrüßen wir und hoffen auf eine rasche Umsetzung.

      Wichtig: Die Härtefallregelung auf universitärer Ebene gilt davon unabhängig! Es heißt wörtlich: ,,Diese Antragsmöglichkeit wird in jedem Falle – zusätzlich zu einer pauschalen Verlängerung der Regelstudienzeit – bestehen bleiben.“

      Es ist also oft weiterhin sinnvoll, die von der LAK bereitgestellten Härtefallanträge zu verwenden! Weiter heißt es ,,Pandemiebedingte Verzögerungen im Studium gelten bereits als schwerwiegender Grund für eine Überschreitung der Förderungshöchstdauer beim BAföG“. Daran sollte sich auch die Härtefallregelung orientieren.

      Das Präsidium der TUC hat unseren Vertretern gegenüber häufig betont, es befürworte die pauschale Nichtanrechnung zumindest des SoSe 2020. In dieser Hinsicht konnte unsere TU nicht einfach einen eigenen Weg gehen.
      Die Universität genießt aber nach niedersächsischem Hochschulgesetz großen Spielraum bzgl. der Frage, wann sie einen Härtefallantrag annehmen möchte, und wann nicht.

      Wir erwarten deshalb, dass sich diese Haltung auch in den Richtlinien zur Behandlung von Härtefallanträgen der Universität niederschlägt. Diese sind noch nicht ausreichend an einen Fall wie die aktuelle Pandemie angepasst.

       

      Quellen:

      https://www.mwk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/rede-des-ministers-plenarsitzung-vom-06-10-2020-studieren-in-zeiten-von-corona-193336.html

      Stand: 16:26 - 22.10.2020

        Bildungsberatung der Bildungsgenossenschaft Südniedersachsen eG

        Andrej Elsässer ▪ 17.08.2020

        Bildungsberatung der Bildungsgenossenschaft Südniedersachsen eG im AStA der TU Clausthal

        Nach Einschnitten und Brüchen im Lebenslauf (Studienabbruch, Elternzeit, längere Krankheit, Arbeitslosigkeit, etc.) kann es schwierig sein, auf den beruflichen Weg (zurück) zu finden. Wir beraten Sie kostenlos zu allen Fragen der Aus-, Fort- und Weiterbildung und helfen bei der Orientierung für den zukünftigen Berufsweg.                                                                                                                                                                                                                               

        Termine können ab August für jeden ersten Freitag im Monat telefonisch unter 0551/384210-50 oder per E-Mail unter m.lauble@bildungsgenossenschaft.de vereinbart werden. Die Bildungsberatung findet im AStA der TU Clausthal (Silberstraße 1, 38678 Clausthal) statt und steht sowohl Studierenden als auch allen anderen Bürger*innen zur Verfügung.

          Überbrückungshilfe des BMBF

          Andrej Elsässer ▪ 26.06.2020

          Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat insgesamt 100 Mio. € an Zuschüssen den Studentenwerken zu gewiesen.

          Studierende die sich auf Grund der Corona-Pandemie in einer finanziellen Notlage befinden, werden mit bis zu 500€ unterstützt.

          Die Überbrückungshilfe kann ab den 16.06 um 12:00 Uhr Online beantragt werden, die Zuschüsse für die Studierenden werden von den jeweiligen Studentenwerken bewilligt.

           

          Weitere Infos findet ihr auf:

          www.stw-on.de/nothilfe/

             

            Kontakt

            E-Mail: asta@tu-clausthal.de

            Telefon: 05323 72-2256

            TU-Discord: https://discord.gg/24akE8My

            Adresse:

            Silberstraße 1
            38678 Clausthal-Zellerfeld

            Servicezeiten (zum binden und drucken)

            Ab 30.11.:

            Montags 9-11 Uhr

            Dienstags 17-19 Uhr

            Bindeaufträge werden bis 10:30 angenommen.

            Keine Voranmeldung nötig! Keine Terminabsprache notwendig!

            Sprechzeiten

            Vorstand für Finanzen S. Wolf:

            Während der Servicezeit am Mo. 9-11 Uhr

            Vorstand für Hochschulpolitik
            C. Eggers:

            Di. 19-20 Uhr

            Vorstand für Internes und Öffentlichkeitsarbeit
            M. Kick:

            Mo. 11-12 Uhr

            Sitzungstermine

            AStA

            Die 6. ordentliche Sitzung des Allgemeinen Studentenausschusses findet am Montag, den 28.11., um 19 Uhr c.t. in den AStA Räumlichkeiten statt. (Einladung)

            StuPa

            Die 2. außerordentliche Sitzung des Studentenparlaments findet am Montag, den 21.11.2022 um 19:30 Uhr im Senatssitzungszimmer im TU Hauptgebäude statt. (Einladung)

            Obleuteversammlung

             Die 2. Obleuteversammlung findet am 07.11 im Mathehörsaal A um 17 Uhr statt. (Einladung)

            Ältestenrat

            Die 2. ordentliche Sitzung des Ältestenrats findet am 25.11.2022 um 16 Uhr digital über BigBlueButton statt. (Einladung)

            Ausländerrat

            Die konstuierende Sitzung des Ausländerrats findet am Mittwoch, den 11. Mail um 19:30 m.c.t. (19:30) online statt.

            The constituting meeting of the Foreign Council will take place online on Wednesday, the 11th of May at 19:30.

            Link

            Einladung / Invitation

            Fachschaftszentralrat

            Die 3. außerordentliche Sitzung des FZR tagt am 02.11.22 um 19 c.t. (19:15 Uhr) in den Räumlichkeiten der FS GER (Raum 217b) im Institut für Bergbau (Erzstraße 20). (Einladung)

            Studentischer Wahlausschuss

            Die 2. außerordentliche Sitzung des Wahlausschusses findet am Donnerstag, den 23.11 um 20 Uhr digital statt. (Einladung)

            Fachschaftsrat WiWi

            Die 3. ordentliche Sitzung der FS WiWi findet am Dienstag, den 05.07.22  um 18 Uhr c.t. online über BBB statt. (Einladung)

            Die 1. ordentliche Vollversammlugn der FS WiWi findet am Sontag, dem 10.07.22 18 Uhr c.t. in den Räumlichkeiten des AStA (Lernraum) in der Silberstraße 1 statt. (Einladung)

            Fachschaftsrat GER

            Die 1. außerordentlich Sitzung der Fachschaft GER findet am Donnerstag, den 22.09.22  um 18 s.t. (18:00 Uhr) im Fachschaftsraum (217b) Institut für Bergbau, Erzstraße 20 statt. (Einladung)

            Fachschaftsrat PMC

            Die 6. ordentliche Sitzung der Fachschaft PMC findet am Donnerstag, den 15.11 um 19 Uhr s.t. im Fachschaftsraum der PMC, in der Leibnizstraße 6 statt. fileadmin/Einladungen/HHJ_2022_23/AStA_und_Fachschaften/22-11-15_6_ordentliche_PMC_Einladung.pdf(Einladung)

             Fachschaftsrat MVC

            Die 1. außerordentliche Sitzung der Fachschaft MVC findet am Donnerstag, den 16.11  um 17:15 Uhr im Fachschaftsraum MVC statt. (Einladung)

            Fachschaftsrat MI

             Die Fachschaft MI wurde zum HJ22/23 nicht besetzt, da sich keine Bewerber fanden.

             

             

             

             

            Bildungsberatung der Bildungsgenossenschaft Südniedersachsen eG

            Nach Terminvereinbarung, jeden ersten Freitag im Monat.

            Tel.: 0551/384210-50
            E-Mail: m.lauble
            @bildungsgenossenschaft.de


            Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
            © TU Clausthal 2022