AStA der TU Clausthal > Nachrichtenarchiv

Nachrichtenarchiv

Kontrollen im Asta

Jan-Lennart Lüke ▪ 22.08.2017

Liebe Studierende und Sprachschüler,

Damit ihr in Zukunft weiter das StuZ als Lernort nutzen könnt, müsst ihr eure Sprachschülerbescheinung oder eure TU Card dabei haben!

Nach 22 Uhr werden dem StuZ alle verwiesen, die sich nicht als Angehörige der Universität ausweisen können.

 

euer Asta

    Zugang zum StuZ

    Jan-Lennart Lüke ▪ 22.08.2017

    Liebe Studis

    Ihr braucht die Tür im Eingangsbereich des StuZ nicht mehr verkeilen!

    Stattdessen könnt ihr eure TU-Card als Schlüsselkarte am Helpdesk in der Bibliothek freischalten lassen,

    ihr erhaltet dann automatisch Zugangsrechte für das StuZ, auch nach 22 Uhr

     

    Viel Erfolg beim Lernen

    euer Asta

      Verkürzte Servicezeit am 5. Juli

      Catharina Schmidt ▪ 03.07.2017

      Am Mittwoch, dem 5. Juli, werden Bindungen

      nur in der Zeit von 8:00 Uhr bis 8:45 Uhr

      angenommen! Diese können auch erst am Donnerstag, dem 6. Juli, abgeholt werden!

      Wendet euch in dringenden Fällen per Mail an uns: asta@tu-clausthal.de.

        Fantasia ‒ Festival im Königreich Schierke

        Catharina Schmidt ▪ 30.06.2017

        Wann?
        29. Juli 2017, 10 bis 23 Uhr

        Abfahrt am Kronenplatz: 9:15 Uhr (oder nach Absprache später)

        Kosten
        3 € (die Tickets sind vom Kulturbüro des Studentenwerks Ostniedersachsen bezuschusst :))

        Anmeldung bis zum 13. Juli 2017 unter kultur@asta.tu-clausthal.de. Die Anmeldung ist nach Ablauf der Frist verbindlich!

        Wir suchen noch Fahrer! Bitte gebt bei der Anmeldung an, ob ihr fahren könnt. Die Fahrtkosten werden erstattet.

        Auszug aus dem Programm

        14-15 UhrPrinzessin Äera und die Wächter des Lichts - Die Geschichte um das gestohlene Drachenei

        16:30 Uhr
        Exklusive Fantasy-Modenshow

        19-21 Uhr
        Fremde Welten - Schreib-Workshop mit Mary Cronos

        21-23 Uhr
        Königreich Schierke und das magische Einhorn - Spektakuläre Fantasy-Abendshow mit Pyro, Feuer und Effekten.

        Achtung! Bei den Flyern ist uns ein Tippfehler unterlaufen! Die Kosten betragen 3 € und nicht 6 €!

          Ziel- und Zeitmanagementseminar

          Sascha Wolf ▪ 16.06.2017

          Am 26. und 27. Juni findet ein

          Ziel- und Zeitmanagement-Seminar

          mit Business-Trainer Jan Alpmann

          statt. In diesem Seminar geht es um folgende Themen:

          • Reflektion des eigenen Managements
          • Priorisierungs- und Management-Methoden
          • Umgang mit destruktiven Stress
          • Gleichklang von Lebens- und Arbeitszielen

          Das Seminar findet an beiden Tagen von 9 Uhr bis 17 Uhr im lebendigen Lernort im StuZ statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 €.

          Melde dich bei Interesse bis zum 18. Juni mit einem kurzen Motivationsschreiben unter kultur@asta.tu-clausthal.de!

            Falten ‒ aber richtig!

            Sascha Wolf ▪ 16.06.2017

            Am 21. Juni könnt ihr ab 19 Uhr im Lebendigen Lernort im StuZ Origami lernen.

            Für kleine Snacks, Getränke und genügend Material zum Basteln ist gesorgt!

            Der Eintritt ist frei.

            Anmeldung bis zum 19. Juni unter kultur@asta.tu-clausthal.de!

              Neue Öffnungszeiten des AStA

              Sascha Wolf ▪ 01.06.2017

              Achtung! Die aktuellen Öffnungszeiten findet ihr im rechten Reiter auf der Startseite!

              In der Pfingstwoche hat der AStA

              nur am Donnerstag von 17 Uhr bis 19 Uhr

              geöffnet!

              Wendet euch in dringenden Fällen an asta@tu-clausthal.de!

              Ab dem 12. Juni gelten folgende Öffnungszeiten:

              Mo

              17 – 19 Uhr

              Mi

              08 – 10 Uhr

              Do

              16 – 18 Uhr

                Deutschland – nicht nur Lederhosen und Maßbier!

                Sascha Wolf ▪ 31.05.2017

                Am

                Freitag, dem 2. Juni um 18 Uhr

                findet der

                Deutsche Kulturabend

                im Rahmen des AStA-Kulturmonats

                im

                Lebendigen Lernort im StuZ

                statt. Ihr dürft euch auf

                • reigonale Kultur,
                • Unterhaltung,
                • Kostproben aus verschiedenen Teilen Deutschlands
                • und eine Bierverkostung

                freuen!

                Der Eintritt ist frei.

                  Servicezeit fällt aus

                  Sascha Wolf ▪ 30.04.2017

                  Da der 1. Mai ein anerkannter Feiertag ist, kann die Servicezeit am Montag nicht stattfinden.

                    Exkursion zum Musical "König der Löwen"

                    Sascha Wolf ▪ 30.04.2017

                    Am

                    Sonntag, dem 25. Juni

                    könnt ihr mit dem AStA zum Musical "König der Löwen" in Hamburg fahren! Für nur 50 € (statt 120 € pro Ticket) könnt ihr das Musical live erleben.

                    Es geht gemeinsam gegen 10:30 Uhr los und wir sind voraussichtlich gegen 22 Uhr wieder in Clausthal. Die Fahrtkosten werden vom AStA übernommen.

                    Ihr könnt euch bis

                    Dienstag, dem 16. Mai

                    unter kultur@asta.tu-clausthal.de verbindlich anmelden. Danach kann keine Erstattung erfolgen!

                    Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

                    Wir benötigen noch Fahrer! Bitte gebt bei eurer Anmeldung an, ob ihr fahren könnt. Fahrtkosten werden selbstverständlich erstattet. Der AStA kann leider keine Haftung für Schäden während der Fahrt übernehmen.

                    Dateien:

                    Selbstverteidigungsseminar fällt aus!

                    Sascha Wolf ▪ 21.04.2017

                    Das ursprünglich vom 28. bis 30. April geplante Selbstverteidigungsseminar des AStA kann leider nicht wie geplant stattfinden, da eine Finanzierung der Veranstaltung durch die Studierendenschaft nicht erfolgt ist.

                      Selbstverteidigunsseminar vom 28. bis 30. April

                      Sascha Wolf ▪ 10.04.2017

                      Der AStA bietet

                      vom 28. bis 30. April

                      ein Selbstverteidigungsseminar für interessierte Studenten an. Themen werden unter anderem Ju-Jutsu-Selbstverteidigung, Krav Maga, Alkohol- und Drogenprävention sowie Stress- und Szenarientraining sein. Der Workshop wird vom Combat Center Goslar durchgeführt.

                      Meldet euch bis zum 26. April unter kultur@asta.tu-clausthal.de an! Die Kosten betragen 10 €. (Die Durchführung erfolgt vorbehaltlich der Finanzierung durch die Studierendenschaft.)

                      Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr – ihr seid über die Studierendenschaft nicht gegen Verletzungen versichert!

                        Neue Öffnungszeiten im Sommersemester

                        Sascha Wolf ▪ 07.04.2017

                        Die Servicezeiten des AStA finden in diesem Semester zu folgenden Zeiten statt:

                        • montags 17 Uhr bis 19 Uhr
                        • dienstags 9 Uhr bis 11 Uhr
                        • donnerstags 16 Uhr bis 18 Uhr

                          Begrüßungsbrunch des AStA

                          Sascha Wolf ▪ 07.04.2017

                          Im Rahmen der Bärchenwoche lud der AStA am 6. April die verschiedenen Bärchengruppen zu einem Brunch in den AStA ein. Dieser Einladung folgten etwa 50 Bärchen mit ihren Bärchenführern. Bei Brötchen, Bacon und – nein, nicht Bier, sondern Obst und Gemüse – konnten die Erstsemester die wichtigsten Aufgaben des AStA kennenlernen. StuPa-Präsident Fabian Tammen stellte kurz das StuPa vor. Die Psychosoziale Beratungsstelle sowie der Kellerclub im StuZ luden ebenfalls zu einer Besichtigung ein.

                          Insgesamt freuten sich die Teilnehmer über den Empfang und die Möglichkeit, zwanglos ins Gespräch zu kommen, hat sicher manche Bärchen der Hochschulpolitik näher gebracht.

                            1. außerordentliche Sitzung des StuPa

                            Sascha Wolf ▪ 06.04.2017

                            Das Studierendenparlament traf sich schon vor Beginn des neuen Haushaltsjahres am 23. März zu einer außerordentlichen Sitzung, unter anderem um den auf der Konstituierung vertagten Haushaltsplan zu beschließen.

                            Zunächst konnte jedoch die Kassenprüfung des Haushaltsjahres 2014/2015 mit der Entlastung des Ausländerrats endgültig abgeschlossen werden.

                            Der AStA konnte unter anderem vom Druck und von der Verteilung des Erstsemesterhefts berichten.

                            Auf der Sitzung wurde das studentische Mitglied im Hochschulrat gewählt. Hier konnte sich Henriette Stelmaszyk, Vorsitzende des RCDS Clausthal, gegen den Referenten für Öffentlichkeitsarbeit, Sascha Wolf, durchsetzen. Außerdem wurde der Ältestenrat durch Wahl von Johannes Blomen zum dritten Stellvertreter des StuPa komplettiert.

                            Der scheidende Finanzvorstand Oskar Wang stellte seinen Entwurf eines Haushaltsplans vor, der mit gringfügigen Änderungen und der Auflage, Klarheit bezüglich der Umsatzsteuerpflichtigkeit des AStA zu schaffen, angenommen wurde.

                            Der Kellerclub im StuZ e. V. stellte zu dieser Sitzung bereits einen Antrag auf Finanzierung von Künstlerauftritten im kommenden Haushaltsjahr, der ebenfalls angenommen wurde. Damit stellt das Studierendenparlament dem Kellerclub bis zu 5010 € zur Verfügung, um zehn Veranstaltungen durchzuführen.

                            Außerdem wurde ein Antrag des aktuellen Ältestenrats angenommen, der kleine Korrekturen und Klarstellungen an der Allgemeinen Geschäftsordnung vorsah.

                            Ein Antrag der Fraktion LuSd zur Einführung eines Arbeitskreises "Studienbetreuung" wurde vertagt. Die Fraktion wurde geben, ihre Idee gegenüber dem Fachschaftszentralrat zu thematisieren und die Referentin für Studienqualität, Sabine Hegner, in die Planungen einzubeziehen.

                              Wir wollen einen Probenraum!

                              Sascha Wolf ▪ 19.03.2017

                               Liebe Musikbegeisterte an der TUC,

                              bestimmt habt ihr schon von dem Projekt des Probenraums für alle Studenten gehört. Leider konnten wir dies im letzten Jahr nicht mehr verwirklichen. Damit das neue Studieredenparlament auch von dieser Idee überzeugt wird, haben wir eine Petition gestartet. Helft uns, nehmt daran teil und verbreittet diesen Post.

                              Wir suchen außerdem noch Sponsoren (Sach- und Geldmittel). Meldet euch bei uns, wenn ihr dazu Ideen habt!

                              >>> zur Petition <<<

                                Servicezeiten in der vorlesungsfreien Zeit

                                Sascha Wolf ▪ 08.02.2017

                                In der vorlesungsfreien Zeit bietet der AStA Servicezeiten

                                am Dienstag zwischen 16 Uhr und 18 Uhr

                                und am Donnerstag zwischen 19 Uhr und 21 Uhr

                                an.

                                  Internationales Musikfest des AStA

                                  Sascha Wolf ▪ 02.02.2017

                                  Beim Internationalen Musikfest des AStA kannst du in die Musik anderer Kulturen hineinschnuppern!

                                  Das Konzert findet am Samstag, dem 11. Februar im Kellerclub im StuZ statt. Wir beginnen 21 Uhr (Einlass ab 20 Uhr).

                                  Tickets kosten 2 € und können im Voraus im Kellerclub oder zu den Servicezeiten im AStA gekauft werden. Außerdem verkaufen wir natürlich Tickets an der Abendkasse.

                                  Line Up

                                  Elita Loina – Gesang

                                  Elisabeth von Spee – Harfe

                                  MC Guzto (Kamerun) – Rap

                                  Fabien Diffe und Franck Messina (Kamerun) – Gitarre

                                  DrGmt & Band

                                  Theas Chor

                                  Indian Dance

                                  Leo To – Gesang

                                  The Band

                                    Resümee zu Science on the Rocks

                                    Sascha Wolf ▪ 02.02.2017

                                    Florian Schmeing, der Chef von Science on the Rocks, hat ein Resümee geschrieben, das ihr euch hier ansehen könnt.

                                    Dateien:

                                    Ausfall der Servicezeit

                                    Sascha Wolf ▪ 29.01.2017

                                    Die Servicezeit am Montag, dem 30. Januar, zwischen 16 Uhr und 18 Uhr kann aus organisatorischen Gründen nicht stattfinden. Meldet euch in dringenden Fällen bitte unter asta@tu-clausthal.de.

                                       

                                      Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
                                      © TU Clausthal 2018