AStA der TU Clausthal > Nachrichtendetails

Nachrichtendetails

Einzelnachricht

Hilfe für die Ukraine - Aufruf der Fachschaften und des AStA der TU Clausthal


Please scroll down for the English version********************************************************************************

Glück auf, liebe Studierende und Alumni der TU Clausthal,

wir, die Fachschaften und der Asta der TU Clausthal, wenden uns an Euch aufgrund des militärischen Angriffs auf die Ukraine. Die Menschen in der Ukraine, die weder gewillt noch in der Lage sind zu fliehen, sowie die Menschen, die schweren Herzens ihre Heimat verlassen haben auf der Suche nach Schutz und körperlicher Unversehrtheit, brauchen dringend Unterstützung und grundlegende humanitäre Hilfsleistungen. Außerdem möchten wir eine stabile, finanzielle Lage für unsere ukrainischen und russischen Mitstudierenden schaffen, sodass für diese trotz der schweren Lage ein kollektives Studienleben an der TU Clausthal möglich bleibt.

Die TU Clausthal lebt Internationalität, ein starkes Miteinander und gegenseitige Fürsorge. Wir verstehen dies als Verpflichtung, einen Beitrag dafür zu leisten, dass den Menschen in der Ukraine und unseren Mitstudierenden vor Ort die Hilfe zukommen kann, die sie dringend brauchen. Die benötigte Hilfe umfasst sowohl finanzielle Unterstützung für Hilfeleistungen in der Ukraine als auch die Unterstützung der Geflüchteten hier vor Ort und die Unterstützung unserer Mitstudierenden.

Wir bitten Euch: Unterstützt unsere eigenen betroffenen Studierenden und die internationalen Hilfsorganisationen.

Auch möchten wir Euch bitten, Eure Freunde und Familie auf diese Hilfsaktion hinzuweisen.

Über die finanzielle Unterstützung der humanitären Hilfe im Kriegsgebiet hinaus organisieren Clausthaler Studierende Unterkünfte für Geflüchtete, organisieren Transport und weitere Logistik.

Alle weiteren Informationen über unsere Hilfsaktion für die Ukraine findet Ihr unter

Lasst uns gemeinsam einen Beitrag leisten, um zu helfen!

 

Für die Fachschaften und den AStA der TU Clausthal,

Alexander Becker

Ayke Bücher

Joshua Ehrmann

Saksham Ghimire

Urs Hackbarth

 

************************************English version*******************************************************************************************

„Glück auf“, dear fellow students and alumni of TU Clausthal,

we, the student associations and the General Students Committee of TU Clausthal, turn to you because of the military attack on Ukraine. The people in Ukraine, who are either not willing or unable to flee, as well as the people who have left their homes with heavy hearts in search of protection and physical integrity, are in dire need of support and basic humanitarian aid. Furthermore, we would like to create a stable financial situation for our Ukrainian and Russian fellow students, so they will be able to continue their studies here.

TU Clausthal is an example of internationality, togetherness and mutual care. We understand this as an obligation to make a contribution so that the people in Ukraine as well as our fellow students in Clausthal-Zellerfeld can receive the help they urgently need. This includes includes financial aid for people in Ukraine as well as support for refugees here and also financial support for our fellow students.

We kindly ask you: Please do support our own affected students as well as the international aid organisations.

Please be so kind as to make your friends and family aware of our relief effort.

In addition to providing financial support for humanitarian aid in the war zone, Clausthal students are organising shelters for refugees, transportation and other logistics.

All further information on our relief action for Ukraine can be found at.

Let us all contribute to help!

 

For the student associations and the General Students Committee of TU Clausthal,

Alexander Becker

Ayke Bücher

Joshua Ehrmann

Saksham Ghimire

Urs Hackbarth









Nachrichtenalter: 16.03.2022 09:08
Zurück

 

Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2022